Kursangebote
Programm
Kursangebote >> Kursdetails

Fachtag "Auffällig - ja klar! Aber wer - Kind oder Erwachsener?" für MitarbeiterInnen der kooperierenden Kindertageseinrichtungen


Kursnummer F191-10-04
Beginn Di., 02.04.2019, 09:30 - 16:15 Uhr
Kursgebühr kostenlos
Dauer 1 Termin
Kursleitung Elmar Farber
Kursort
Gemeindezentrum Birkesdorf
Matthias-Claudius-Str. 8, 52353 Düren
Downloads
Status:
Wenige freie Plätze
In Kooperation mit dem Psychologischen Beratungszentrum, der Kindertagesstätte der Evangelischen Gemeinde zu Düren, dem Zentrum für Sozial- und Migrationsberatung der Ev. Gemeinde, dem kommunalen Integrationszentrum des Kreises Düren sowie kooperierenden Familienzentren.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Präferenz 1, 2 und 3 für Ihre Workshop-Wahl an. Wir versuchen, die Workshops nach den Anmeldungen und Präferenzen zu besetzen. Bei Online-Anmeldung nutzen Sie hierfür bitte das Feld "Bemerkung".

Dienstag, 2. April 2019, 09:30 - 16:15 Uhr
Gemeindezentrum Birkesdorf, Matthias-Claudius-Str. 8

Programm
09:30 Uhr: Stehcafé
10:00 Uhr: Begrüßung
10:15 Uhr: Einstieg in den Tag
10:30 Uhr: Auffällig - ja klar! Aber was und warum? (Heike Keller, Dipl.-Heilpädagogin, Heilpädagogische Prävention, Diakonie Düsseldorf)
12:00 Uhr: Musik liegt in der Luft (Stefan Iseke, Kantor Ev. Gem.)
12:30 Uhr: Pause / Imbiss
13:00 Uhr: Vorstellung der Workshops
13:15 Uhr: Arbeitsgruppen bis 15:30h
15:45 Uhr: Abschlussrunde einmal anders
16:15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Workshop 1: Was piept und blinkt im Kindergarten?
Medienkompetenz ist zu einer gesellschaftlichen Schlüsselkompetenz geworden. Kinder benötigen hier auch im institutionellen Umfeld Unterstützung und Begleitung, um mit Medien sozial angemessen umgehen zu können.
Monika Meinhold, Dipl.-PädagoginElmar Farber, Soziologe

Workshop 2: Respektvoller Umgang in Kitas
Wie spreche ich Eltern bzgl. des Verhaltens ihrer Kinder an? Die Chancen und die Herausforderungen des Miteinanders für das Kind werden in diesem Workshop in den Blick genommen und die Handlungsmöglichkeiten der ErzieherInnen werden thematisiert. Hilfreiche Strategien besonders im Umgang mit schwierigen Situationen werden erarbeitet. Sascha Kuhlmann, Dipl.-Sozialpädagoge

Workshop 3: Erziehungsplanung im digitalen Zeitalter
Die fortschreitende Digitalisierung der Gesellschaft führt dazu, dass Kinder immer komplexer werdende Entwicklungsaufgaben bewältigen müssen. Wie wir in diesen Zeiten gute Pädagogen für die Kinder und gute Begleiter für die Eltern sein können und nicht zuletzt auch selbst Orientierung finden, wollen wir in diesem Workshop betrachten.
Dennis Niermann, Dipl.-Sozialpädagoge Birgit Geske, Dipl.-Psychologin

Workshop 4: Beobachten - ja klar?! Aber was mache ich damit?
Marte Meo Beobachtungen von Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsbedürfnissen von Kindern sind im pädagogischen Alltag an der Tagesordnung. Marte Meo bietet Ansätze, diese gewonnenen Informationen konkret zu nutzen und zeigt pädagogischen Fachkräften Handlungsschritte zur direkten Entwicklungsunterstützung auf.
Marcel Thelen, Dipl.-Psychologe

Workshop 5: Umgang mit Stress
Was uns Stress bereitet und wie wir ihn erleben ist subjektiv sehr unterschiedlich. In diesem Workshop möchte ich mit Ihnen auf Ihre Belastungen im Alltag schauen, die vorhanden Ressourcen wahrnehmen und neue Kompe-tenzen entdecken, die den Weg zu mehr innerer Balance ermöglichen.
Linde Hanek, Dipl.-Sozialpädagogin

Workshop 6: Kinder (u.a. mit Fluchterfahrung) mit geringer Impulskontrolle
...stellen uns immer wieder vor besondere Herausforderungen. Wie entsteht dieses Verhalten, welche Entwicklungen liegen dem zugrunde und wie können wir Kindern mit impulsiven Ausbrüchen pädagogisch begegnen?
Antje Bruckschen, Dipl.-Sozialarbeiterin Sonja Eiden, Dipl.-Psychologin

Während der Mittagspause haben Sie die Möglichkeit, sich am Büchertisch über geeignete, zum Thema passende Literatur zu informieren (in Kooperation mit der Buchhandlung Zander, Düren).


Anmeldung möglichAnmeldung möglich
Wenige freie PlätzeWenige freie Plätze
WartelisteWarteliste
Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich



Datum
02.04.2019
Uhrzeit
09:30 - 16:15 Uhr
Ort
Matthias-Claudius-Str. 8, Gemeindehaus Birkesdorf


Familien- und Erwachsenenbildungsstätte im Haus der Evangelischen Gemeinde
Wilhelm-Wester-Weg 1A | 52349 Düren
02421/188-170
02421/188-188
bildung(at)evangelische-gemeinde-dueren.de

Bankverbindung
IBAN: DE 7839 5501 1000 0010 0750
BIC: SDUEDE33XXX (Sparkasse Düren)

Nachbarschaftstreff Düren-Nord
Neue Jülicher Str. 22 | 52353 Düren
02421/44249
ulla.struve(at)evangelische-gemeinde-dueren.de

Öffnungszeiten Sekretariat
Montag, Dienstag, Mittwoch
8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
8:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 17:00 Uhr (nur telefonisch)
Freitag
geschlossen

 Zur Startseite der Evangelischen Gemeinde zu Düren